Unser Dorf

Ausgrabungen belegen, daß das Gebiet unmittelbar an der Grenze zu Frankreich bereits in der Römerzeit besiedelt und von großer Bedeutung für die Kontrolle der sich hier kreuzenden Kriegs- und Handelsstrassen war.

Wann der Ort Güdingen aber genau gegründet wurde, ob um 1259 oder 1295 ist nicht eindeutig belegt. Ab dem 16. Jhd. herrschten jedenfalls die Grafen von Nassau Saarbrücken über die hiesige Gegend. Nach der französischen Revolution gehörte der Ort zur Bürgermeisterei St. Arnual.

Heute ist Güdingen ein Ortsteil der Landeshauptstadt Saar-brücken. Die Ortsgrenze ist in Teilen identisch mit der Grenze zu Frankreich. Güdingen hat rd.  5.100 Einwohner.

Dank der Arbeit der Hermann-Diehl-Stiftung, die sich um unsere Dorfgeschichte durch vielfältige Publikationen verdient macht, ist es uns möglich, Ihnen einen Einblick in die Entwicklung des Ortes zu geben. Die Bilder entstammen dem von der Stiftung herausgegeben Kalender “Güdingen einst und jetzt”. Der Turnverein bedankt sich bei den Mitgliedern der Stiftung für die Erlaubnis, die Bilder auf unserer Internetseite zu verwenden.

Was in unserem Dorf so im Laufe des Jahres abgeht, ist aus dem Terminplaner der Arbeitsgemeinschaft der Güdinger Ortsvereine e.V. ersichtlich. Der Verein koordiniert mit Erfolg alle Termine der ortsansässigen Vereine, um Überschneidungen zu vermeiden

Partner
ikk krankenkassen vergleichen
Links

Arbeitsgemeischaft Güdinger Ortsvereine

MediMobil
Mobile sportmedizinische Betreuung

Walinsky
Grafik , Design

Zender - Orthopädie
Innovationen für mehr Lebensqualität

Dr. med. vet. Norbert Paulus
Tierarzt

Saarländischer Turnerbund